Beste Weg zur Bekämpfung von Rosmarin Milben?

Alle meine Rosmarin-Pflanzen sind infiziert mit Rosmarin Milben, die eine Art von Vielzahl von Spinnmilben. Diese unsichtbar kleinen Insekten unansehnliche gelbe Marmorierung auf den Blättern der Rosmarin, und (noch wichtiger für mich) sind, die sich nachteilig auf den Geschmack von Rosmarin. Seltsam, obwohl Sie das gar nicht verhindern, dass der Rosmarin aus weiter zu wachsen.

Da ich dieses Rosmarin für kulinarische Zwecke, die will ich nicht verwenden keine giftigen Pestizide oder irgendetwas, das ist schwer zu waschen (wie Pfeffer Wachs oder Zimt-öl). Es gibt drei Lösungen, die ich gesehen habe empfohlen, und ich wollte Fragen, ob jemand versucht hatte, Sie und was Ihre Ergebnisse waren:

  • Neem-Öl
  • Rosmarin Öl
  • Marienkäfer

Die zweite Lösung scheint ideal. Allerdings hab ich Probleme beim Auffinden Rosmarin öl in Pestizid-Mengen auf; überall habe ich gesehen, es wurde in der Nachbarschaft von 4 oz für $14, das wird nicht funktionieren, für die Anwendungen, die ich brauche. Mein zweites Problem mit ölen ist, dass es schwer für mich, um eine gute Abdeckung auf einem 4' hoch, 4' Durchmesser Rosmarin Busch.

So, hier die Antworten, die ich Suche:

  • die beste Methode haben Sie getestet für das entfernen von Spinnmilben aus Rosmarin
  • Tipps auf der Suche nach Rosmarin öl in Pestizid-Mengen (z.B. 32oz) und Preise
  • Beratung auf öl-Anwendung für einen großen Rosmarin pflanze

Danke!

+497
pwcnorthrop 29.05.2011, 05:21:59
18 Antworten

Der Umzug in ein Haus mit Garten im letzten Jahr habe ich gesammelt, schwarz-Pfeffer-wie Samen aus einer vertrockneten kleinen Strauch.

Wenn man zwei von Ihnen in einer seeding-Topf-geführt haben 2 kleine Sträucher mit relativ großen, grünen Blättern und weißen Trompete Blumen. Die Blumen erinnern mich an verschiedene morning glory-Arten, die ich gesehen habe, aber keiner von denen hatte diese Art von Blättern.

Die Maße sind 40-50 cm groß und 30-40cm hoch.

Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern

+928
Deraillor 03 февр. '09 в 4:24

Dies ist die bekannte hard to kill Schlange Pflanze.

[..]robuste, Schwert-förmige Blätter, Schlange pflanze ist ein toughie, die lebt mit Vernachlässigung. In der Tat, zu viel Aufmerksamkeit schadet dies schwer zu töten plant. Die einzige wirkliche Gefahr ist, zu viel Feuchtigkeit, die Fäulnis der pflanze schnell. Nur Wasser wenn die Erde trocken ist Gießen Wasser rund um den inneren Rand des Topfes zu halten, die Basis der pflanze zu trocken.

Es ist eine Art von [Sansevieria (Gattung)(https://en.wikipedia.org/wiki/Sansevieria), vielleicht Sansevieria Trifasciata

Deins ist wirklich schön. Ich sah es nie, Blüte, bevor...

+910
pareyesv 02.09.2012, 14:30:46

Ich habe seit der Pflanzung ein paar Bohnen in meinem Garten, in einem Topf. Die Pflanzen gut sprießen und zu wachsen beginnen gut. Nach einer Woche oder weniger die Blätter haben diese weißen Linien und Flecken auf Sie. Ich hatte Pfeffer Pflanzen, und Sie hatte kleine weiße Fliegen unter den Blättern. Es waren so viele, dass das Blatt in weiß verwandelt.

Sind diese beiden das gleiche problem? Wie kann ich Sie loswerden?

enter image description here

+910
FlEg 27.02.2013, 03:53:13

Ich habe einige gerbera-Gänseblümchen ein wenig mehr als 2 Wochen alt (da geschnitten). Einer von Ihnen scheint zu wachsen winziger Blüten in der Mitte. Könnte mir jemand erklären, was das ist und warum es passiert ist? Ich bin neugierig.

Die anderen Gänseblümchen nicht zu haben scheinen ähnliche Dinge wachsen in der Mitte. Wenn nötig, kann ich mit Bildern versehen diese als gut.

enter image description here

+862
Javier del Saz 05.03.2010, 20:21:58

Ich finde, dass die Aussaat der radieschen nach unten, die Zwiebel-Zeile aus, wenn die Pflanzen werden zuerst gepflanzt, die gut funktionieren. Die beiden Pflanzen produzieren ganz so, als würden Sie auf Ihre eigenen, und die radieschen kommen, lange bevor die Zwiebeln brauchen den Platz. Ich habe versucht, das Einpflanzen von Ihnen mit mais, aber mais die dem Boden zu viel Stickstoff, und die radieschen wuchsen die riesigen tops mit fast keine Rundung in den Wurzeln.

Ich habe auch festgestellt, dass die Erbsen haben große positive Effekte für Spinat, denn die Wurzeln von Erbsen sind sehr umfangreich im Vergleich zu den meisten Gemüse-Wurzeln, und als die Erbsen aus, die Wurzeln zerlegen und habe festgestellt, dass Spinat besonders gedeihen, wenn gepflanzt in der Gegend. Erbsen sind auch eine hülsenfrucht.

+835
pascalv 10.01.2014, 08:46:25
Lange, dünne, essbare pflanze aus der Allium-Arten, deren weißer base nicht vollständig entwickeln, in eine Glühbirne. Auch bekannt als grüne Zwiebeln.
+768
lafortune777 12.11.2018, 10:40:07

Das Unkraut scheint sich zu Lotononis bainesii. Diese Art wurde eingeführt, um das Land als Futter-Leguminosen. Nach unserem besten wissen sollte es Ihnen keine Probleme bereiten, Kinder oder Haustiere. Offenbar ist es anfällig für acifluorfen, bentazone, 2,4-D und 2,4-DB.

+763
imanoob 04.12.2014, 08:45:25

Ich Schneide das pad, das wuchs in diesem Sommer von meiner Opuntia und ich will ein neues machen. Ich weiß, ich lassen Sie es trocken für einige Zeit vor der Pflanzung, so dass die Wunde heilen kann. Für jetzt habe ich nur ließ es auf den Boden, die in trockener Atmosphäre im Innenbereich. Aber ich habe ein paar Fragen.

  • Woher weiß ich, dass es fertig ist?
  • Sehe ich die Wurzeln erscheinen an der Unterseite, wenn ich lassen Sie es in dieser position für einige Zeit?
  • Muss ich befeuchten Sie die Erde ein wenig, damit die Wurzeln wachsen können?
  • Wenn es einmal gepflanzt, muss ich warten, ein paar Tage/Wochen bevor die Bewässerung es für die erste Zeit?

enter image description here

+721
Aung Satt 07.01.2018, 18:39:10

Ich wundere mich darüber, welche Arten von Pflanzen gut zu wachsen durch die belebten Straßen. Speziell bin ich interessiert an Empfehlungen von Kletter-Pflanzen, die Skala eine Breite Spalte mit oder ohne Gitter. Ich denke dabei ein Projekt, dass könnte verschiedene Pflanzen für unterschiedliche Klimazonen. Anfangs war ich denken Hopfen wäre eine interessante pflanze, um dies zu tun, aber wäre ich besorgt über die Verwendung der Blumen für Bier oder auch Kompostieren Sie. Welche Arten der Blüte, Kletterpflanzen tun würde, wenigstens in Ordnung in einer Umgebung, in der Nähe der auto-Verkehr auf einer regelmäßigen basis? Edit: angegeben Blühende Pflanzen

+679
ketloren 03.04.2014, 00:57:40

In meiner Suche nach verschiedenen Arten von bonsai-Bäumen, ich bin gekommen, über die verschiedenen websites zu verkaufen blau, Japanischer Ahorn Samen, in der Regel mit einem Bild verbunden (wahrscheinlich mit Photoshop gemacht).

Ich persönlich glaube nicht, dass Sie existieren kann. Kann jemand geben, keine Validierung Beweis für oder gegen Ihre Existenz?

Blue Bonsai tree

+650
cyniphile 25.05.2017, 02:14:31

Im letzten Jahr habe ich gespeichert, Tulpen und Narzissen in den Kühlschrank von September bis Januar. Ich habe nur eine osterglocke zu blühen (aber das Wetter war SEHR flip-Diskette letzten Jahr, das verwirrt meinen ganzen Garten). Aber die Tulpen alle blühte unglaublich (es war der perfekte Temperaturen für Sie, wenn Sie damit beschäftigt waren, blooming).
Mein Fazit ist, dass Sie Ihre Glühbirnen in Ordnung sein wird.

+613
EBIWAREBO DINAGA 11.07.2012, 20:40:55

Auf den ersten, es war nur meine Birnbäume, dann scheint es alles, was es in sich hat. Es sieht aus wie braune Flecken, drehen Sie die Blätter gelb. Aber es gibt Löcher und die Hälfte gegessen, die Blätter auch. Einige Blätter, wie mein hibiscus schauen wie die chlorofil wurde ausgesaugt und der Teil des Blattes.. Manche sehen aus wie leafrollers aber keine Würmer drin. Es ist verwirrend. Was kann ich dagegen tun? Ich habe versucht Diematious Erde, neem-öl und Spülmittel, und bin zu versuchen Feuerbrand-spray für Birnen. Alle sugesstions?

+587
ThunderHelm 11.03.2014, 06:48:43

Bitte helfen Sie mir identifizieren dieser. Ich habe keine Ahnung, Woher es kommt. Sogar die Spezialisten FlowerChecker konnte mir nicht helfen.

Alles was ich weiß ist, dass es Recht robust (d.h. anspruchslos) und ist in der Lage, schnell zu entwickeln, neue Filialen.

four pictures of the unidentified plant

+548
Kogitsune 22.02.2016, 22:24:28

Dies ist eine Peperomia ferreyrae oder happy bean, die als semi-sukkulente. Es ist ein bisschen schwierig, es muss etwas mehr Wasser als andere Sukkulenten (aber nicht overwatering) und weniger direktes Licht.

Mehr info hier: https://worldofsucculents.com/peperomia-ferreyrae-pincushion-peperomia/

+452
Sheila Moors 22.04.2017, 17:19:30

Ich gehe davon aus, dass Sie selbst die einzige sein, die Bewässerung der pflanze.

Die meisten Menschen verwenden Sie eine Untertasse unter dem Topf (ohne Kies) und vermeiden Sie zu viel Wasser aufzubauen, durch die Bewässerung der pflanze nur als gebraucht.

Wenn Sie über das Wasser der Anlage können Sie gezielt leeren Sie die Untertasse, oder lassen Sie es, bis die überschüssige getränkt hat in die Erde (es ist sehr unwahrscheinlich, dass Sie bekommen, Pilz oder Schimmel Probleme, von der nur Wasser). Sie können in der Regel sagen, wenn eine pflanze braucht mehr Wasser, weil der Boden trocken anfühlt. Lehmböden behalten Wasser besser als sandy, aber die meisten Topf-Pflanzen verwenden Sie Blumenerde, die ist schön und das Wasser remanent.

Verschiedene Pflanzen brauchen verschiedene Mengen an Wasser, so dass, wenn Sie nicht sicher sind, wie viel zu geben, eine pflanze, beginnen, Gießen Sie sehr langsam und gleichmäßig über die Oberfläche des Bodens und stop, wenn das Wasser beginnt zu erscheinen, in der Untertasse. Nach ein paar mal bekommst du ein Gefühl dafür, wie viel. Möglicherweise haben Sie zu Wasser die pflanze überall von einmal täglich bis einmal in der Woche, je nach Größe und Wasserbedarf.

In der Weise, dass zu regelmäßig zu bewegen, Ihre Anlagen, müssen Sie möglicherweise ein upgrade auf einen größeren Topf oder beschneiden es von Zeit zu Zeit, aber sonst, solange es genug Licht sollten Sie nicht brauchen, viel zu tun mit es.

+438
Mackenzie Koos 13.09.2011, 10:05:12

Es ist eine sukkulente, ähnlich wie Aloe -, namens Haworthia - dieser ist wahrscheinlich Haworthia margaritifera, oder möglicherweise eine H. attenuata. Die häufigste ist eine Haworthia fasciata, common-name-Zebra pflanze, wo die weißen Warzen angeordnet sind bands, die Aussehen, zebra-Streifen - die verschiedenen Sorten sind oft verwirrt, aber die Pflege Anweisungen sind die selben, trotzdem.

Relativ pflegeleicht, benötigt eine leichte, durchlässige Böden, nicht dulden, Sonnenlicht, noch Tiefe Schatten, benötigt Durchschnittliche Temperaturen, vorzugsweise nachts Kühler und im winter, aber nicht unter etwa 5 Grad C. die Bewässerung ist nicht erforderlich, sehr oft, werden Sie überleben, mit etwas Wasser, einmal im Monat, aber Sie wachsen besser, wenn man ein bisschen öfter. Reduzieren Bewässerung im winter, und nicht overwater; gemeinsam mit anderen Sukkulenten, zu viel Wasser führt zu Fäulnis. Weitere Infos hier http://www.ourhouseplants.com/plants/haworthia

Blick auf Ihr Foto, aber ich bin nicht zu sehen, alle Wurzeln auf der Unterseite der Anlage, und ich bin mir nicht sicher, was das matschig braune Zeug auf dem Boden, es begann die Fäulnis schon dran? Diese Pflanzen produzieren offsets, aber wenn Sie sind entfernt von der Mutterpflanze, einige root muss vorhanden sein, um eintopfen getrennt, so, wenn es kein root-material überhaupt auf diesen einen, ich bin mir nicht sicher, seine lebensfähig.

+259
Rip Steel 05.01.2011, 21:46:33

Was sind die praktischen Unterschiede zwischen Gurken angebaut aus Samen und Gurken von der gleichen Reifegrad und gleichwertigen root-Reife aus Stecklingen?

Gibt es einen signifikanten Unterschied zwischen Ertrag und Fruchtgröße/ - Qualität der Gurken angebaut aus Samen, die taproots und Gurken gewachsen aus Stecklingen, welche nicht?

Ich vermute, dass die Tiefe der Boden würde nicht so viel darum für Stecklinge, da Sie nicht taproots, so lange, wie es gab genug Erde. Ich habe gehört, dass Stecklinge von einigen Pflanzen wachsen dicker und stärker regulären Wurzeln, um zu versuchen, um make-up für den Mangel von einer Pfahlwurzel. Ich bin mir nicht sicher, ob das gilt für Gurken.

Ich bin den Anbau von Gurken sowohl aus Samen und aus Stecklingen von der gleichen Pflanzen. Also, ich Frage mich, ob ich sollte erwarten, dass die verschiedenen Größen der Früchte, den verschiedenen Ebenen von Produktion und so. Die Vielfalt ich bin wachsenden, soweit ich weiß, ist einer namens Buschig (denn das ist die nächste passende Gurken-Saatgut-Päckchen, die person bekam ich die Gurke, die ich gespeichert, den Samen aus hatte). Aber die Pflanzen riesig für diese Sorte, aber sonst werden die Gurken zu sein scheinen die. Sie sind ideal für frischen Verzehr und machen die besten schmeckenden vertikale Scheiben Gurke, die ich je hatte.

Wie auch immer, ich habe eine Idee, die Stecklinge könnte sein, mehr geeignet für ein Hochbeet mit schwarzen Kunststoff drunter, als der Samen-Pflanzen angebaut.

Ich bin auch versucht, root-Wassermelonen Stecklinge (Mississippi Cobb-Juwel, und ich bin Planung zu nehmen Ledmon schneiden, heute) im Boden. Nach ein paar Tagen, meine Wassermelone schneiden ist immer noch lebendig und gut suchen. So, das ist ein gutes Zeichen. Ich hoffe, es wird funktionieren. Es ist eine große Sorte, die normalerweise wahrscheinlich nicht gut in einem Hochbeet mit schwarzen Kunststoff drunter, weil es wegen der Verhinderung der Pfahlwurzel wächst sehr weit unten. Ich habe versucht, ein etwas großer Vielfalt vor (Klondike Streifen, glaube ich), und die Frucht war erbärmlich klein und weich. Es ist vielleicht 18 Zentimeter des Bodens. Also, es wäre interessant zu sehen, wenn Sie es täten besser aus Stecklingen in einem solchen Umfeld. (Ich meine, weil Sie keine Pfahlwurzel, die Boden-Tiefe sollte nicht viel von einem Unterschied, wie es scheint.)

+87
Michael Greisman 09.12.2017, 09:18:37

Es ist eine Pieris japonica von etwas Abwechslung, und diese machen zwischen 10 und 12 Fuß. Sie mögen es nicht, stark beschnitten auf einer regelmäßigen basis, so dass Sie klein zu halten ist keine option, und in dieser Höhe, das ist eine Reife Strauch, die, wenn Sie es überleben, werden Sie brauchen, ein Kran und eine Plane zu heben, die (massive) rootball. Wenn die Acer ' s (Japanischer Ahorn) nicht in langen, Umzug, anderswo statt.

+23
Alex Arruda 21.04.2019, 11:53:44

Fragen mit Tag anzeigen